Indus

Aus STNE-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhalt | STNE | Regeln | NPC | Kolonien | Gebäude | Waren | Schiffe | Waffen | Sternenkartographie | Forschungen | Handel | Siedler | RPG | Support | Index



3.gif

Indus
Klassifizierung
Schiffstyp: ziviles Schiff
Kategorie: Deuteriumsammler
Schiffsklasse: Deuteriumtanker
Allgemeine Daten
Slots: 1,5
Crew (Rumpf/Max): (5/5)
Frachtraum: 800
Beam-Kapazität: 20
Panzerung und Bewaffnung
Hüllenstärke: 60
Panzerung: 0
Schildstärke: 10
Schiffswaffen: n/a
Torpedos lagern: n/a
Ausweichen: n/a
Beweglichkeit und Scanner
EPS: 112
Hauptenergie: 225
LRS-Reichweite: 2
Reaktorleistung: 32 {}
Kernkapazität: 1800
Gondeln: 40
Flugkosten: 0,9
Deflektor und Stationen
Deflektorgröße (Ladung/Tick): 30 (+3/Tick)
Stationen (Insg./Kampf/Max. Level): 2/1/6
Spezialfunktionen
Spezialfunktionen: Bussard-Kollektoren (+1/160)
1,5 Hangar-Slotbedarf
Baukosten
Baukosten: 130 Baumaterial
122 Duranium
31 Deuterium
Bauzeit: 4 Ticks


Creditkosten
Creditkosten: {{{Creditkosten}}}


Forschung
notwendig: n/a
Forschungskosten: n/a (+n/a)

Indus

Die Indus kann in den frühen Leveln noch bei der Föderation beantragt werden. Sie hat hauptsächlich den Zweck Deuterium zu sammeln. Daher ist dieses Schiff in der Regel in dichten Deuterium-Nebeln anzutreffen. Zur einfacheren Versorgung ist sie dort normalerweise an einer Raumstation angedockt.

Durch die effektiven Bussard-Kollektoren von +1 bleibt sie in der Regel auch in späteren Kolonisationsleveln im Einsatz. Als Alternative steht in der Sparte der "Bauschiffe" lediglich die Kale zur Verfügung.


Siehe auch:




Persönliche Werkzeuge