Beamen

Aus STNE-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhalt | STNE | Regeln | NPC | Kolonien | Gebäude | Waren | Schiffe | Waffen | Sternenkartographie | Forschungen | Handel | Siedler | RPG | Support | Index

Inhaltsverzeichnis


Beamen ist eine Beschreibung für den Transport von Waren, Crew, Energie oder Warpkerneinheiten. Beim Beamen werden die Waren am Ursprungsort dematerialisiert und erst am Zielpunkt rematerialisiert. Für diese Umwandlung ist der Einsatz von Energie notwendig.

Tipp:
Wenn man von einem Objekt mit geringerer Beamkapazität auf ein Objekt mit höherer Beamkapazität Waren und/oder Crew beamen möchte (z.B. Horchposten zu Helios oder Planet zu Handelsbasis), ist es oft günstiger, dem Schiff mit der höheren Beamkapazität Energie zuzuschicken und dann mit diesem Schiff zu beamen. So benötigt man für die selbe Warenmenge weniger Energie (200 Nahrung mit einer Antares benötigen 10 Energie zum Beamen, von einer Handelsbasis jedoch nur 4).
Allerdings ist zu beachten, dass der Energietransport auf beiden Schiffen zur Erhitzung des EPS führt.

Hinweis: Das Beamen von Warpkerneinheiten kostet 1 Energie je 100 Einheiten, unabhängig von der Beamkapazität.

Beamen per Schiff

Mit deinen Schiffen kannst du über den Transporter Waren mit anderen Schiffen oder Planeten austauschen.
Die Voraussetzungen hierfür sind:


Die Anzahl der Waren, die du für eine Energieeinheit transferieren kannst, richtet sich nach der Größe des Transporters. Die Größe der Transporter einzelner Schiffstypen stehen in der Schiffsklassen-Datenbank in der Tabellenspalte Beamkapazität.

Die meisten Schiffe besitzen demnach eine Beamkapazität von 20.

Dann kostet z.B. der Transport von 30 Einheiten Baumaterial bei einer solchen Plattform 1,5 Energieeinheiten.

Die Energiekosten berechnen sich also, indem man die zu transportierende Warenmenge durch die Transportkapazität teilt.

ACHTUNG! Es ist nicht möglich Crew von oder zu fremden Schiffen zu beamen, das gilt auch bei Schiffen auf Co oder Allianzmitgliedern!
ACHTUNG! Es ist nicht möglich Torpedos von fremden Schiffen zu beamen, das gilt auch bei Schiffen auf Co oder Allianzmitgliedern!
ACHTUNG! Es ist nicht möglich Rettungskapseln von fremden Schiffen zu beamen, das gilt auch bei Schiffen auf Co oder Allianzmitgliedern!


Schiff zu Schiff

Willst du mit einem anderen Schiff Waren austauschen, musst du dich im selben Sektor (und im gleichen Orbit) befinden. Das andere Schiff sollte dann im SRS sichtbar sein:

Beamen wiki.jpg

beamto.gif Waren zum anderen Schiff beamen
beamfrom.gif Waren vom anderen Schiff beamen

Schiff zu Planet

Um per Schiff Waren von oder zu einem Planeten zu beamen, muss sich das Schiff im Orbit des entsprechenden Planeten befinden. Die Beamkonsole befindet sich dann neben der Planetenansicht.

Beamen Kolo.jpg

beamto.gif Waren zum Planeten beamen
beamfrom.gif Waren vom Planeten beamen

Beamen per Kolonie

Vom Planeten aus können Transporte zu Schiffen im Orbit per Basislager, Koloniezentrale oder Basiskuppel durchgeführt werden.
Voraussetzung hierfür sind mindestens 2 Einwohner und ausreichend Energie. Die Transporterkapazität der Gebäude beträgt jeweils 20.
Beamen hoch.jpg

Da sich evtl. mehrere Schiffe im Orbit befinden, musst du zuerst das richtige Schiff auswählen, bevor du die Transportgüter eingeben kannst.

Beamschutz

Nicht alle Transporte in STNE werden mit beiderseitigem Einverständnis durchgeführt (Diebstahl, Piraterie). Daher gibt es einige Möglichkeiten, sich vor ungebetenen Warenentwendungen zu schützen.
Waren die auf Schiffen lagern, lassen sich ausschließlich durch Schilde schützen. Jedoch kann man durch Herunterschießen der Schilde bzw. Kampfunfähig machen des Schiffs an die Waren gelangen. Bei der Zerstörung des Schiffs können aus dem Trümmerfeld nur 50% der Waren geborgen werden. Deswegen empfiehlt es sich für Piraten immer, gegnerische Schiffe nur kampfunfähig zu machen.
Da aktivierte Schilde pro Tick 1 Energie kosten, ist es ratsam die Schilde nur in besonderen Situationen zu aktivieren und stattdessen die Alarmstufe des Schiffes auf Gelb zu setzen.

Schiffe auf Alarm Gelb nehmen nach dem ersten fremden Beamvorgang die Schilde hoch und verhindern so erst einmal weitere Transporte. Sollte trotzdem weiter versucht werden, Waren zu entwenden, beschießt das Schiff den Dieb. Voraussetzungen hierfür sind:


ACHTUNG! Die Aktivierung der Schilde erfolgt erst nach dem Beamvorgang.


Die Schilde werden nicht bei Allianzmitgliedern und Handelsvertragspartnern (siehe Diplomatie) aktiviert.

Auf Kolonien bieten Basislager, Koloniezentrale, Basiskuppel, Tunnelsystem, Lager-System, Lager und Beamblocker sogenannte Beamschutzpunkte, die du auf die gelagerten Waren verteilen kannst. Waren die durch diese Punkte geschützt sind, können nicht vom Planeten gebeamt werden, daher solltest du möglichst alle Waren, oder wenn mehr Waren als Beamschutzpunkte vorhanden sind, die wertvollsten schützen. Verteilen kannst du die Punkte, indem du auf die Koloniezentrale/Basislager/-kuppel klickst und dort "Beamschutzpunkte" auswählst.

Beamen von Larne

Die Währung Larne kann wie jede andere Ware von Schiff zu Schiff oder auf Kolonien übertragen werden, es gibt aber Besonderheiten zu beachten. So kostet die Übertragung von je bis zu 1000 Larnen 1 Einheit Energie, unabhängig von der Transporterkapazität der beamenden Einrichtung. Desweiteren entstehen beim Beamvorgang Logbucheinträge.

Achtung, Larne können auf Kolonien nicht per Beamschutz gesichert werden, am besten sind sie also auf Schiffen mit ausreichend großer Schildstärke aufgehoben.


Siehe auch:




Persönliche Werkzeuge