Schiffsversteigerung

Aus STNE-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhalt | STNE | Regeln | NPC | Kolonien | Gebäude | Waren | Schiffe | Waffen | Sternenkartographie | Forschungen | Handel | Siedler | RPG | Support | Index

Die Talaxianer sind die Schiffshändler in STNE. Es gibt im gesamten Delta-Quadranten einige Versteigerungsposten.


Ersteigern von Schiffen

Ein Schiff ersteigert man bei den Schiffsversteigerungen.
Schiffsversteigerung.png
Dort ist eine Liste von momentan Angebotenen Schiffen zu sehen. Wenn man selber bieten auf ein Schiff möchte, muss man nur auf diesen Knopf drücken:
Schiffsverliste.png

Dort sieht man dann wieviel der geforderten Ware man auf dem Warenkonto hat, wie hoch momentan das Höchstgebot ist, und man kann direkt eingeben wieviel man bieten möchte. Auch sieht man alle bereits abgegebenen Gebote. Auch der Talaxianer bietet teilweise Schiffe unter seinem eigenen Namen an (vereinzelt auch NPC-Schiffe). Diese Schiffe besitzen nicht nur keine Crew sondern auch keine Schilde, Waren, Nahrung oder jegliche Treibstoffe. Schiffe von anderen Siedlern können dies haben. Informationen über den Zustand eines Schiffes bekommt man, wenn man auf das Bild zum Schiff drückt.

Schiffansehen.png
Man sieht hier alle wichtigen Daten. Und kann direkt bieten. Man kann sich nicht selbst überbieten und man kann nur auf 2 Schiffe gleichzeitig bieten. Eine Auktion dauert mindestens 3 Tage und ist zeitlich nach oben hin unbegrenzt. Das Schiff gehört einem, wenn man Höchstbietender ist und die Auktionszeit abgelaufen ist. Sollte man überboten werden, läuft die Auktion weitere 24 Stunden.


Erfolgreiche Ersteigerung

Ersteigerte Schiffe werden automatisch zu einer vorher festgelegten Kolonie transportiert. Ist keine ausgewählt, wird das Schiff zur ältesten Kolonie (Der Standardplanet i. d. R.). Ein ersteigertes Schiff hat standardmäßig volle Rumpfcrew sowie aktive Schilde. Es ist nun auch in der Schiffsliste und gehört offiziell dir.


Versteigern von Schiffen

Am besten fliegst Du mit einem leeren Truppentransporter (5 Crew) und dem zu verkaufenden Schiff zum nächsten Talaxianer (NPC). Dort angekommen dockt man das zu verkaufende Schiff an Versteigerungsposten an und beamt mit dem Truppentransporter die Crew und evtl. die Waren, die nicht mit angeboten werden sollen von dem zu verkaufenden Schiff. Die Crew von Bord zu bringen ist jedoch keine Pflicht. Sollte noch Crew an Bord sein, verlässt diese lediglich beim erstellen des Angebotes das Schiff. Weder internes noch externes Ansehen wird dafür abgezogen.

Danach wählt man unter Kommunikation -> Schiffsversteigerung den Button

ln.gif Schiff versteigern rn.gif

an. In dem folgenden Abfragen erhält man noch Gelegenheit die "Gewünschte Ware" auszuwählen, die man als Gegenleitung erhalten möchte und einen Werbe-Text, der das Schiff und die ggf. enthaltenen Waren (sofern vorhanden) anpreist.

Das Schiff wird dannach automatisch Versteigerungsfertig gemacht, was bedeutet, daß die Eigentümerschaft (Es verschwindet aus Deiner Schiffsliste) und ggf. der Co-Pilot gekündigt wird. Gleichzeitig taucht das Schiff in der Versteigerungsliste auf und wer möchte kann darauf bieten. Sollte sich jedoch bereits ein Schiff in der Versteigerung befinden, so kommt eine Meldung, dass nur ein Schiff gleichzeitig versteigert werden darf.

Achtung: Das Schiff wird jedoch noch, solange es nicht endgültig versteigert wurde, zu Deinem Schiffslimit dazu gerechnet. Sollte also das Schiffslimit erschöpft gewesen sein, so kannst Du auch nach der Abgabe des Schiffes beim Talaxianer noch kein neues Schiff bauen oder kaufen.

Wie bereits weiter oben erwähnt, läuft die Versteigerung mindestens 3 Tage (Der entsprechende Counter beginnt bei 15 Ticks) ist nach dieser Zeit kein Gebot für das Schiff eingegen, wird die Auktion annulliert und das Schiff gehört wieder Dir (Zur Erinnerung; ohne Crew und angedockt an dem talaxianischen Versteigerungsposten). Sobald das erste Gebot auf das Schiff eingeht, beginnt ein 2. Counter herunter zu zählen, der anfangs noch 1 Tag anzeigt. Bei jedem gültigen Gebot wird dieser Zähler wieder auf 1 Tag zurückgesetzt und beginnt erneut in Stunden herunter zu zählen. Erst, wenn sowohl der "15 Ticks" - Zähler, als auch der "1 Tag"-Zähler komplett heruntergezählt haben, ist die Versteigerung beendet und des Schiff gehört automatisch dem lachenden (oder weinenden) Höchstbietenden.

Der Erlös für das Schiff wird Dir abzüglich der Talaxianer-Handelssteuer von 25% auf Dein Warenkonto gutgeschrieben und der Handel ist damit abgeschlossen.


Siehe auch:



Persönliche Werkzeuge